Studiert habe ich in den 1980er-Jahren
an der Freien Kunstschule Stuttgart,
der ältesten »Freien« in Deutschland.
Sie wurde 1927
von August Ludwig Schmitt, einem Hölzel-Schüler,
gegründet.

Adolf Hölzel, einer der wichtigsten Wegbereiter
der modernen Malerei und der Abstraktion,
hielt Vorlesungen an der Freien Kunstschule.

Ich studierte bei Gerd Neisser, Erwin Leber,
Klaus Tetzlaff und Ernst Lutz.
Nach dem Studium entstanden hauptsächlich
Zeichnungen und Temperabilder.
Seit 1996 bildet der Holzschnitt den Schwerpunkt
meiner Arbeit.

An der VHS Leonberg
gab ich fünfzehn Jahre lang Unterricht im Zeichnen,
in Mischtechnik und Pastellmalerei.

Die auf Druckgrafik spezialisierte Galerie Fuchstal
in Fuchstal-Asch führt meine Holzschnitte seit 2005
in ihrem Programm.

 

Zahlreiche Einzelausstellungen fanden in Galerien,
städtischen und kulturellen Einrichtungen, Banken
und Unternehmen statt.
Außerdem war ich in mehreren Gruppenausstellungen
vertreten.

Seit vielen Jahren nehme ich an der Ausstellung
»Kunst unter 555«
im Landratsamt Böblingen teil.

Bilder befinden sich im Besitz von Städten, Firmen
und privat.

Künstler der Galerie Fuchstal: www.woodcut.de